Reiseschnäppchen Reiseangebote
Reiseportal Lastminute4u
Lastminuteurlaub

Ein neuer Stern am Luxushimmel der Seychellen.

Auf den Seychellen gibt es ein neues Highlight - das MAIA Luxury Resort und Spa. Mit einem bisher beispiellosen Konzept möchte das MAIA einen neuen Maßstab im Deluxe-Segment setzen. Das Resort eröffnete auf der Insel Mahé und heißt seine Gäste mit einem besonderen Opening-Special willkommen. MAIA - das sind 30 private Luxusvillen inmitten paradiesischer Natur an der Anse Louise mit hauseigenem Spa, einem hochwertigen Angebot an Wellnessmöglichkeiten, einer außergewöhnlichen kreolisch geprägten Küche und einem bisher einzigartigen Konzept der Gästebetreuung.

MAIA Luxury Resort und Spa ist keine herkömmliche Fünf-Sterne-Anlage.

Das MAIA Luxury Resort & Spa ist keine herkömmliche Fünf-Sterne-Anlage, denn hier geht es nicht nur um materiellen Luxus. Richard Weilers, Managing Direktor von Southern Sun Offshore, beschreibt sein persönliches Lieblingsprojekt als „einen Ort an dem sich Geist und Sinne entfalten. Der Gast kommt ins MAIA als geschlossene Blütenknospe. Wir sorgen dafür, dass er während seines Aufenthaltes aufblüht und zu einer vollen Blüte wird.“ So findet er wieder zu sich selbst und ist aufnahmefähig für die Welt und die Menschen, die ihn umgeben. Eine zentrale Rolle spielt das Hotelpersonal. Intuitiver Service heißt das Zauberwort, damit sich der Gast ganz auf sich selbst konzentrieren kann. Die Angestellten werden speziell dafür ausgebildet, den Gast als Ganzes zu erfassen und ungefragt alle Wünsche zu erkennen und zu erfüllen. Nach einem umfassenden Auswahlverfahren bereiten sich die zukünftigen MAIA-Mitarbeiter zurzeit in einem sechsmonatigen Training auf den Kontakt mit den Gästen vor. Hierbei geht es sowohl um fachliche Inhalte als auch Persönlichkeitsbildung inklusive Meditations- und Yoga- Unterricht.  Dieser besondere Umgang mit dem Personal soll auch nach Eröffnung des Hotels gelebt werden: Alle Mitarbeiter treffen sich vor Arbeitsbeginn zur  Meditation, um sich auf die Gäste einzustimmen und ihnen als „geöffnete Blüte“ gegenüber zutreten – geschärft für die Bedürfnisse ihrer Gäste.

Eingelassen in die Hügelkette entlang der Bucht Anse Louis verteilen sich die 30 privaten Villen des Resorts.

Die Architektur und die Gartenanlagen, für die der Architekt Bill Bensley verantwortlich ist, beeindrucken durch einen Mix aus puren fernöstlichen Einflüssen und liebevollen Details im traditionell kreolischem Stil. Eingelassen in die Hügelkette entlang der Bucht Anse Louis verteilen sich die 30 privaten Villen des Resorts. Acht der Villen liegen direkt am Strand, drei an den grünen Hängen der tropischen Hügel und elf Panorama Villen blicken auf den Indischen Ozean. Darüber hinaus bieten acht einzigartige MAIA-Signature Villen, eine  davon mit eigenem Strandabschnitt, ein Extra an Luxus und Privatsphäre. Jede Villa verfügt über 250 mx privater Wohnfläche inklusive einer Veranda, auf der ein übergroßes Daybed zum Entspannen einlädt. Im eigenen Infinity-Edge-Pool mit eingelassenem Bad, genießt man einen ungestörten Blick auf den Indischen Ozean. Die Inneneinrichtung  der Villen wird dominiert von Holz und warmen, erdigen Tönen - ein entspannendes Ambiente, das mit der natürlichen Umgebung verschmilzt. Das  luxuriös ausgestattete Badezimmer öffnet  sich zum Pool und zur verglasten Dusche im Garten. Der Gast hat die Wahl zwischen den Produkten von La Prairie sowie frischer Kosmetik aus der einheimischen Natur.

Wellness für Körper und Seele.

Das „MAIA Magic“ Spa, in abgeschiedenen Garten-Pavillons inmitten tropischer Natur gelegen, bietet eine Vielzahl luxuriöser Anwendungen. Hier wird die renommierte Jari Menari – „tanzende Finger“ – Massage praktiziert. Der Schwerpunkt des Spa liegt nicht auf der therapeutischen Anwendung, vielmehr geht es um das pure Wohlbefinden des Gastes. Besonders schön für Honeymooner: Eine Partneranwendung mit leichtem Dinner im privaten Spa Pavillion. Für die Urlauber, die sich gerne körperlich betätigen, steht ein Meditations-Pavillon bereit, wo international ausgebildete  Profis Yoga-, Pilates, und Meditationsunterricht anbieten. Daneben gibt es am hoteleigenen Strand die Möglichkeit bei Wassersport wie Windsurfing, Kayaking und Schnorcheln aktiv zu werden. Motorisierter Wassersport sowie maßgeschneiderte Ausflüge zu anderen Inseln mit privatem Boot oder Helikopter werden vom MAIA-Team organisiert.

Besonders romantische Augenblicke arrangiert das Hotel mit einem Candle-Light Dinner am Strand.

Auch kulinarisch genügt das MAIA den höchsten Ansprüchen. Das Gourmet-Restaurant  ist spezialisiert auf mediterran-asiatische und kreolische Küche. Die Gäste werden je nach Belieben mit feinen Kreationen im Restaurantbereich oder in der eigenen Villa verwöhnt. Besonders romantische Augenblicke arrangiert das Hotel mit einem Candle-Light Dinner am Strand – Sternenhimmel und Meeresrauschen inklusive. 

Traumhafte Reiseangebote für die Seychellen erhalten Sie in unserem Online Reisebüro unter www.Lastminute4u.de

Urlaub Erholung
© 2016 Lastminute4u.de
Quelle: kprn / bearbeitet von pairola-media
i